"Der Kleine Prinz ist als Nashorn wiedergeboren worden."

                                                                            buchperlen.de

 Yofi ist ein griesgrämiger Nashornbulle. Er verdirbt sich die Freude am Leben, indem er stets zornig ist: mal auf den Mond, mal auf die Sonne, mal aufs Wetter. Am meisten aber auf das Rhinozeros im Nachbarrevier, mit dem er früher eng befreundet war. Eines Tages erscheint Yofis Großvater. Er belebt in ihm einen fast vergessenen Lebenstraum: eine Wanderung ans Meer. Die beiden Kolosse brechen auf. Während sie gemeinsam durch Afrika ziehen, erzählt der Großvater seinem Enkel, was er über das Leben weiß ...


 

 

 

 

"Yofi" wurde bislang in vier Sprachen übersetzt.

 

- Englisch

- Koreanisch

- Serbisch

- Türkisch

 

 

2013 erschien das Buch in Seoul

auf Koreanisch.

Im Juni 2012 wurde die Geschichte von Oliver Bantle

in Belgrad veröffentlicht.

Im Herbst 2012 erschien die englische Übersetzung als ebook in der Kindle-Edition

 

 

Übersetzung: Elin Arbin und Lola Renn

Kurz vor dem Wechsel ins Jahr 2013 erschien die türkische Version.

Die deutsche Erstausgabe erschien 2007 bei Bloomsbury (Berlin Verlag).

Tigerbaum Verlag

Freiburg im Breisgau

 

      info@tigerbaum-verlag.de 

 

English
English

"Yofi oder Die Kunst des Verzeihens" wurde bislang über 12.000 Mal verkauft und ist in fünf Sprachen erschienen.